Überspringen zu Hauptinhalt
Relevante Fragestellungen bezüglich der zukünftig benötigen Workforce

Eine zukünftig erfolgreiche Workforce wird nicht allein anhand ihrer Größe und ihrer fachlichen Skills beurteilt. Neben quantitativen Kriterien ist es entscheidend, qualitative Kriterien zu planen. Um ein ganzheitliches Profil Ihrer zukünftigen Workforce zu zeichnen, gilt es, vielfältige Fragestellungen zu betrachten. Einige Beispiele:

  • Welche Implikationen hat Ihre Strategie konkret für die in Zukunft benötigte Workforce?
  • Welche Trends beeinflussen Ihre Strategie und haben welchen Einfluss auf die Workforce?
  • Wie muss Ihre zukünftige Workforce gestaltet sein, um den sich wandelnden Anforderungen erfolgreich zu begegnen?
  • Wie trägt wer, wann wie und wo in Zukunft zum Geschäftserfolg bei?
  • Welche Rollen und Jobs werden neu entstehen, erweitert oder verändert werden?
  • Was sind die zukünftigen Erfolgsparameter jeder Rolle?
  • Welche Kompetenzen, Mitarbeitertypen und Arbeitspersönlichkeiten benötigen Sie in Zukunft?
  • Wie flexibel können und müssen Arbeitszeiten, -modelle und -orte sein?
  • Wonach wird das Arbeitsergebnis beurteilt?
  • Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf Ihre Workforce: wie wichtig ist kollaboratives, virtuelles Arbeiten für welche Bereiche?

Ihr zukünftig benötigtes Workforce-Profil erarbeiten wir anhand dieser und weiterer Fragestellungen in einem gemeinsamen, Software-gestützten Prozess. Ein strukturierter Abgleich mit Ihrer heutigen Workforce ebnet den Weg für eine gezielte, strategische Maßnahmenplanung.

An den Anfang scrollen